, Alles zum Thema Blumen- und Pflanzenstecker

Blumen- und Pflanzenstecker ganz einfach selber machen

Sobald der Frühling Einzug in die heimischen Gärten hält und die letzten winterlichen Spuren vertreibt, haben wir die Nase voll von dem langen Winter und freuen uns auf den freundlichen farbenfrohen Frühling. Pünktlich zum Frühlingsanfang bieten wir alles zum Thema Pflanzenstecker DIY und helfen das Winterliche mit liebevoller Dekoration aus den Gärten zu verscheuchen. Natürlich kennt ihr Euren Garten am Besten und wisst, was ihm steht und was nicht. Durch selbst gebastelte Pflanzenstecker könnt ihr Eurem Garten einen eigenen Flair verleihen und eine Einzigartigkeit herausarbeiten. In einer Zeit, in der vieles vom Fließband kommt, stechen Unikate besonders hervor und werden meistens mit viel Mühe und Liebe verbunden.

Wie auch bei der Gestaltung im Garten, sind Euch auch beim Basteln von Blumensteckern nahezu keine Grenzen gesetzt. Unendlich viele Formen und Motive stehen zur Auswahl und die ganze Farbpalette steht zum Verzieren zur Verfügung. In diesem Beitrag wollen wir Euch einen kleinen Einblick in die Welt der DIY Pflanzenstecker geben und einige Anregungen liefern. Auch das Basteln von Pflanzensteckern mit Kindern ist ein schönes Ritual für die Familie, um den langersehnten Frühling willkommen zu heißen und dem Garten einen persönlichen Touch zu verpassen. Beliebte Formen für Pflanzenstecker sind beispielsweise Tiere, die natürlicherweise im Garten vorkommen, wie die Biene, der Frosch oder der Schmetterling.

Wer nach einer vielfältigen Farbgebung in seinem Garten strebt, kann das sehr gut durch das Dekorieren mit Pflanzensteckern in der Form von Schmetterlingen erreichen. Durch die natürlich vielfältige Farbgebung der hübschen Insekten, sind beim Basteln keine Grenzen gesetzt. Diverse unterschiedliche Varianten der Pflanzenstecker gezielt im Garten verteilt, heißen den Frühling mit einer liebevollen Portion Farbe willkommen. Auch in dem Blumenkasten auf dem Balkon oder der Terrasse machen die Pflanzenstecker in Schmetterlingsoptik eine gute Figur. Die verschiedenfarbigen Akzente verleihen freundliche Behaglichkeit und lassen den Balkon wohnlich und freundlich wirken. Kinder zaubern durch ihren natürlich freundlichen und motivierten Einsatz von Farbe hier wunderbare Ergebnisse, die tolle Akzente im Garten schaffen.

Pflanzenstecker in Form einer Biene sind auch eine tolle Idee. Die Pflanzenstecker knapp über Blüten ins Blumenbeet gesteckt, sind ein toller Blickfang. Wer die Pflanzenstecker mit ein paar Tropfen Zitronengrasöl beträufelt, lockt die nützlichen Tierchen an und kann das Treiben der fleißigen Bienen zwischen den Blüten und den hübschen Steckern selbst beobachten. 

Da der Mensch durch globalisierte, industriell-technische Formen der Landnutzung den Lebensraum der Bienen einnimmt und de Bestäubung verhindert, hat die Bienenpopulation in den letzten Jahren stark abgenommen. Durch das Beträufeln oder Einarbeiten von Lockmitteln in den Pflanzensteckern, könnt ihr mit wenig Aufwand einen guten Dienst an der Umwelt leisten und den Bienen ein neues Areal bieten. Eine weitere nette tierische Form für die Blumenstecker ist der Frosch.

, Alles zum Thema Blumen- und Pflanzenstecker

 Themenverwandt machen sich Pflanzenstecker mit Froschmotiv besonders gut in der Bepflanzung um den Gartenteich. Natürlich sehen die Pflanzenstecker auch in Blumenbeeten hübsch aus und so ein Frosch hüpft ja auch gerne eine Runde durch den Garten und blickt zwischen den Blüten auf oder heißt freundlich Gäste im Garten willkommen. Hier gibt es freundliche Comicmotive für Kinder aber auch stilvolle schlichtere Varianten der Blumenstecker Deko. Einen märchenhaften Schleier legt natürlich der zauberhafte Froschkönig über den Garten. Oft wird der Garten als Bezug zur Natur gesehen und als Ausgleich zum alltäglichen Wahnsinn; ein Stückchen Oase im urbanen Dschungel. Mit märchenhafter Dekoration schafft man im heimischen Garten eine neue Welt.

Neben dem Froschkönig ist auch die Elfe ein wirkungsvolles Motiv, um den Garten in etwas Zauberhaftes zu verwandeln. Natürlich sind der Fantasie bei Elfen- Pflanzensteckern keinerlei Grenzen gesetzt. Die kleinen Zauberwesen entspringen direkt Eurer Fantasie und tanzen durch das Blumenbeet. Auch hier sind Lockmittel für diverse Insekten erlaubt, um den märchenhaften Elfen ein paar nützliche Tanzpartner zu liefern. Wer eine Serie von ähnlichen Pflanzensteckern basteln möchte, greift im Idealfall auf eine Bastelvorlage zurück oder erstellt eine eigene Vorlage, die zum Vorbild von mehrere Blumensteckern wird. Die formgleichen Blumenstecker können dann unterschiedlich coloriert werden, um Varianten zu schaffen.

Weitere gern gesehene Motive sind Blumenformen. Besonders gerne genutzt sind Pflanzenstecker in Form von Tulpen und Pusteblumen. Beides sind sehr beliebte freundliche Pflanzen. Die Tulpe ist in verschiedenen Farben zu sehen und wer seine Blumenstecker selber basteln möchte, hat bei der Farbe freie Auswahl und kann mit gezielten Farbtupfern den Garten oder auch den Blumentopf auf der Fensterbank frühlingshaft dekorieren.

, Alles zum Thema Blumen- und Pflanzenstecker

 

Die Pusteblume erinnert uns immer an unsere Kindheit. Wie gerne haben wir ganz tief Luft geholt und die kleinen Schirmchen der Pusteblume fliegen lassen. Bestimmt haben sie den ein oder anderen Wunsch erfüllt. Dieses nostalgische Motiv versetzt uns in glückliche Momente und passt perfekt in den Garten, der ein Ort der Besinnung sein soll.

Die Vielfältigkeit von Steckern für den Garten

Besonders nützlich sind auch Pflanzenstecker zum Beschriften. Gerade Pflanzenstecker für die eigenen Kräuter wie Basilikum, Petersilie und Schnittlauch sind hierbei besonders interessant. Unsere bereits beschrifteten Spruchreif Pflanzenstecker nehmen Dir in dieser Hinsicht schon Arbeit ab. Wer sich an einem Kräuterbeet versucht oder unterschiedliche Gemüsepflanzen aufziehen möchte, kann beschreibbare oder bereits beschriebene Pflanzenstecker gut gebrauchen.

Wer Pflanzenstecker aus Schiefer bastelt, kann die Beschriftung mit Kreide stets neu anpassen. Allerdings sollte bedacht werden, dass der Regen die Kreide verblassen lässt. Dauerhafte Beschriftungen mit Farbe auf Holz oder ähnlichen Materialien ist für den Außengebrauch besser geeignet. Neben nützlichen Pflanzensteckern zum Beschriften, hält die Vielfältigkeit der Pflanzensteckern noch viele andere Modelle bereit. Ein gewisses Sortiment bieten auch die unterschiedlichen Materialien, die zum Basteln der Blumenstecker zur Auswahl stehen. Witterungsbeständige Pflanzenstecker aus Holz, Keramik oder Schiefer können natürlich problemlos im Garten zum Einsatz kommen. Was DIY angeht, ist die Handhabung von Arbeiten mit Holz am Besten geeignet. Formen können problemlos mit Hilfe von Schablonen auf den Pflanzenstecker aus Holz übertragen werden. Je nachdem welche Ausstattung zur Verfügung steht und wie geschickt oder geübt man ist, steht die Wahl zwischen dem Fuchsschwanz und der Stichsäge. Wenn die Ränder und Kanten nach dem Aussägen mit Schleifpapier bearbeitet wurden, können die Pflanzenstecker aus Holz nach belieben gestaltet werden.

, Alles zum Thema Blumen- und Pflanzenstecker

Holzlackierungen sind in allen nur denkbaren unterschiedlichen Farbnuancen ganz einfach im Baumarkt zu erwerben. Sogar Lackierungen in Glitzer- oder Metallicoptik sind mittlerweile absolut gängig und daher in jedem gut sortierten Baumarkt zu finden. Beim Basteln mit Kindern sollte am Besten ein Acryllack auf Wasserbasis genutzt werden. Schön ist es auch für Kinder, den noch feuchten Lack mit Glitzer oder anderen bunten Schnipseln zu bestreuen. Die Haltbarkeit der selbst gebastelten Blumenstecker verlängert sich natürlich deutlich, wenn sie nach Fertigstellung noch einmal mit transparentem Lack bearbeitet werden. Andere Materialien, wie Schiefer und Keramik, sollten im Idealfall schon in der Wunschform vorhanden sein – sie eignen sich besser zum Bemalen. Die Handhabung der anderen Materialien ist natürlich nicht unmöglich, aber deutlich zeitaufwändiger und setzt auch sicher etwas mehr Übung voraus. 

 Sollen die Verzierungen und Bemalungen auf den Pflanzensteckern draußen der Witterung Stand halten, müssen sie natürlich lackiert oder überlackiert werden. Am Einfachsten ist hier die Handhabung mit transparentem Sprühlack. Nur sollte hier darauf geachtet werden, lieber viele dünne Schichten zu sprühen statt einer dicken Schicht. Ist der Lack zu großzügig aufgetragen, könnte er verlaufen und unschöne „Nasen“ bilden sich im Lackverlauf. Nach der ganzen Mühe und den vielen guten Gedanken, die wohlmöglich in der Eigenkreation stecken, wäre das ein enttäuschendes Finish. Natürlich lassen sich die verschiedenen Materialien auch super miteinander kombinieren. Materialmixe begegnen uns heute immer wieder und sind angesagter denn je. 

Die unterschiedlichen hier vorgestellten Materialien haben alle ihren eigenen Charme und Verkörpern Kraft und Natürlichkeit auf verschiedenen Ebenen, Allein das Holz umfasst ein extrem vielfältiges Spektrum an Arten mit unterschiedlichen Tönen und Maserungen. Unterschiedliche Holzarten haben unterschiedliche Eigenschaften. So ist Kiefer ein helles und weiches Holz, Tropenholz oder Kernholz beispielsweise sind härter und stabiler. Im Allgemeinen wird Holz, unabhängig von der Art, gerne zur Einrichtung oder auch Vertäfelung genutzt. Schiefer ist ein „kühleres“ Material, wirkt modern in der Einrichtung und auch bei der Nutzung im Garten. Immer mehr Wohnbereiche und Gärten werden mit dem anmutigen Material geziert. Es wirkt clean und stilvoll modern und ist dazu noch absolut witterungsbeständig. Ein toller Nebeneffekt ist hier natürlich die Tatsache, dass sich Pflanzenstecker aus Schiefer mit Kreide beschriften lassen.

Keramik ist ein stilvolles und geschichtsträchtiges Material, was seit Jahrtausenden in allen Regionen der Welt zur Verwendung kommt. Der Begriff Keramik umfasst hier sowohl grobe Werke, aber auch filigrane feine Arbeiten. Blumentöpfe sind üblicherweise auch Keramikware. Bei Pflanzenstecker aus Keramik stehen verschiedene Stile zur Verfügung, die immer passend für Garten oder Terrasse sind. Selbstverständlich gibt es noch weitaus mehr adäquate Materialien. Unterschiedlich kombiniert stellen sie ein interssantes und besonderes Arrangement zur Schau und verleihen ein eindrucksvolles geschätztes Ambiente.

Durch die einfache Handhabung und die meist geringen Ausmaßen, lassen sich Pflanzenstecker aller Art schnell anbringen und genauso schnell wieder platzsparend verstauen. Das saisonale Dekorieren von Garten, Terrasse oder Fensterbank geht daher schnell von der Hand. 

, Alles zum Thema Blumen- und Pflanzenstecker

Kein Problem also die Pflanzenstecker Deko nach Lust und Laune dem Gemüt anzupassen. Sobald der Frühling sich bemerkbar macht, freuen wir uns alle auf das freundliche Osterfest. Blumenstecker zu Ostern mit Hasen-, Küken-, oder Ostereiermotiv sind jetzt sehr passend und stimmen alle perfekt auf die bevorstehende Eiersuche ein. Unter Blumenstecker Hase findest Du in unserem Shop bereits vordesignte Blumenstecker aus Holz passend zur Osterzeit.

Das Fest im Frühling läd uns alle in die Natur ein und nach den langen winterlichen Monaten sehnen sich die Gemüter nach frischer warmer Frühlingsluft mit dem Duft nach junger Blütenpracht. Pflanzenstecker Deko mit frühlingshaften Ostermotiven sind die perfekte Möglichkeit um das Osterfest in heimischer Natur im Garten zu begleiten.